Betriebsferien 2018

Betriebsferien im Februar 2018

Wegen Betriebsferien ist unser Gasthaus vom
Montag 29.01.2018 bis einschliesslich Dienstag 27.02.2018 geschlossen.

Ab 28.02.2018 haben wir wieder ab 9 Uhr geöffnet.

Öffnungszeiten im Dezember

Samstag 16.12.2017 ist unser Gasthaus ab 18 Uhr wegen einer Betriebsfeier geschlossen.

Sonntag 24.12.2017 geschlossen
Montag 25.12.2017 bis 15 Uhr geöffnet
Dienstag 26.12.2017 bis 15 Uhr geöffnet
Mittwoch 27.12.2017 bis 15 Uhr geöffnet
Donnerstag 28.12.2017 bis 15 Uhr geöffnet
Freitag 29.12.2017 bis 15 Uhr geöffnet
Samstag 30.12.2017 bis 15 Uhr geöffnet
Sonntag 31.12.2017 GESCHLOSSEN

Montag 01.01.2018 RUHETAG
Dienstag 02.01.2018 RUHETAG

Ab Mittwoch 03.01.2018 Normalbetrieb

 

 


Martinigansl ab 4.November

Auch heuer können wir Ihnen wieder hervorragende Martinigansl servieren.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch vom 4. bis Ende November 2017!


 

Wildwochen ab 14.Oktober

Ab dem 14.10.2017 servieren wir Ihnen regionale Wildspezialitäten hervorragender Rezepte, wie

Rehkeule und Rehbraten
Hirschragout
Wildschweinschnitzel
und einiges mehr …

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Oktoberfest 7./8.Oktober

GRASELWIRTIN OKTOBERFEST 2017

Feiern Sie mit uns im Zelt bei zünftiger Musik, Wiesn Festbier und diversen leckeren Gerichten am Samstag 07. und Sonntag den 08.Oktober 2017. 

Samstag ab 16 Uhr
Livemusik ab 19 Uhr

Sonntag von 10 bis 16 Uhr
Livemusik von 11:30 bis 14 Uhr

Wiesenfestbier, Stelzen uvm.
Wir freuen uns auf Euer Kommen!


 

Kürbisgerichte ab 13.September

Ab Mittwoch 13.09.2017 haben wir wieder Kürbisgerichte im Angebot.

Probieren Sie unsere hausgemachten Kürbisspezialitäten wie Kürbiscremesuppe, Kürbis Cordon Bleu oder unsere Kürbislaibchen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Neustart-Fest: 1.Juni 2017


Neue Führung für Traditionswirtshaus „Graselwirtin“

KR Anna Rehatschek geht in Pension – Gastronominnen-Duo Gabriele Gumpert und Antonia Umlauf übernimmt

MÖRTERSDORF. Das Traditionswirtshaus „Graselwirtin“ in Mörtersdorf (Bezirk Horn) steht vor einem Führungswechsel. Wirtin KR Anna Rehatschek (61), die in den vergangenen 25 Jahren das Wirtshaus zu einer Institution gemacht hat, geht in Pension. Gabriele Gumpert und Antonia Umlauf übernehmen ab Juni 2017 das Ruder im rund um die Legende des Räuberhauptmannes Grasel aufgebauten Betriebes. Die beiden Gastronominnen werden ihre bisherige Wirkungsstätte, das Steakhaus „Big Mamas“ in Mold, aufgeben und sich ganz ihrer neuen Aufgabe in Mörtersdorf widmen.

„Ich habe die Übergabe zwei Jahre lang geplant. Ein Haus wie die ‚Graselwirtin‘ geordnet zu übergeben, das braucht Zeit und überlegte Entscheidungen“, betont Anna Rehatschek. „Denn zu einem guten Ende gehört auch ein guter Beginn“.

Für die Gäste des Traditionswirtshauses wird sich kaum etwas ändern. Gabriele Gumpert: „Wir werden alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen, die Ausstattung bleibt gleich, ebenso der Name“. Das beliebte Speisenangebot wird erweitert durch die beliebten Ripperl und bleibt sonst unverändert. Zusätzlich wollen die beiden neuen Wirtinnen immer Freitag Abend jene Steaks und Burger auf den Tisch bringen, mit denen sie sich in Mold einen Namen gemacht haben.

Der Wechsel wird mit einem Fest am 1. Juni 2017 vollzogen. Ab 14.00 Uhr sind alle Gäste eingeladen, gemeinsam mit Anna Rehatschek, Gabriele Gumpert und Antonia Umlauf auf den Neustart und den neuen Lebensabschnitt der „Graselwirtin“ anzustoßen.

Neue Führung bei Graselwirtin

Liebe Gäste, Freunde und Wegbegleiter, 

ja, es stimmt: Ich habe mein Wirtshaus verkauft – wobei ich eher sagen möchte: Ich habe den Ort, der mehr als 25 Jahre der Mittelpunkt meines Lebens war, in andere Hände gelegt. Gabriele Gumpert und Antonia Umlauf, bekannt durch ihr Steakhouse „Big Mamas“ in Mold, werden ihre bisherige Wirkungsstätte aufgeben und künftig die „Graselwirtin“ führen. Für meine Gäste wird sich nicht viel ändern. Der Name des Wirtshauses bleibt, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ebenfalls. Die Küche wird so sein, wie Sie es bisher gewohnt waren. Auch in der Ausstattung und auf der Speisekarte wird sich kaum etwas ändern.

Ein großes Dankeschön an meine grandiosen Mitarbeiter, diese werden sich auch in Zukunft für ihr Wohl im Gasthaus Graselwirtin kümmern!

 DSC_1381

Ich selbst bleibe Euch auch noch einige Zeit im Wirtshaus erhalten, um einen reibungslosen Übergang und einen guten Neuanfang für Gabriele und Antonia zu gewährleisten, denn ich meine: Zu einem guten Ende gehört auch ein guter Beginn. 

Wir werden also noch genug Gelegenheit haben, mit einem Abschiedsachterl bei der „Graselwirtin“ anzustoßen, bevor ich mich in die Pension verabschiede, für die ich schon jede Menge Pläne und Vorhaben wälze – aber darüber erzähle ich Euch zu einen späteren Zeitpunkt. 

Liebe Gäste, Ihr habt dieses Wirtshaus zu dem gemacht, was es heute ist, daher: Bleibt der „Graselwirtin“ erhalten, dieses Haus hat sich eine Chance auf eine gemeinsame Zukunft verdient.

Eure Anna Rehatschek

Spargelgerichte

Wir haben wieder frischen Spargel aus dem Weinviertel. Genießen Sie Gerichte wie Spargelcremesuppe, Spargel-Cordon bleu, gebratener Zander mit Spargelstangen oder ganz klassisch Spargel mit Sc. Hollandaise.

spargel-hollandaise

Bärlauchgerichte und Frühlingssalate

Zum Frühlingsbeginn servieren wir Ihnen wieder Spezialitäten vom Bärlauch.bärlauch

Wir haben auch Frühlingssalate auf unserer Speisekarte!